Bei meiner Wahlkreisarbeit geht es mir vor allem darum, die Lebenssituation der Menschen im MV zu verbessern. Es geht um urbanes Leben, gemeinsame Aktivitäten, attraktive Orte zum Verweilen und Sportangebote für alle Altersgruppen. Als Wahlkreisabgeordneter des MV werde ich mich dafür einsetzen, dass dieses Miteinander in Zukunft ein stärkeres Gewicht bekommt und wir weitere Angebote machen!

Nach dem Vorschlag, den ich im Video vorstelle, hatte ich den Sportstadtrat, die GESOBAU, den Betreiber der Beach/Jumphalle sowie den TSV Wittenau und die Flamingos eingeladen, sich vor Ort über die Idee auszutauschen und das weitere Vorgehen zu besprechen. Im Ergebnis ist im September das nächste Treffen geplant, um die gemeinsamen Ideen im Sportentwicklungsplan des Bezirks zu verankern. Alle waren sich einig, dass ein „Sport- und Freizeitpark MV“ eine sehr gute Idee ist.

Hier stelle ich Ihnen im Video Nr. 1 meine Vorschläge für ein zukunftsfähiges MV mit einem „Sport- und Freizeitpark MV“ auf dem Gelände der Königshorster Straße vor: